Räucherforelle auf rote – Rüben – mango – Carpaccio

Forellenkoteletts auf rote – rüben – mango carpaccio mit avocado! dazu verwenden wir heute frisches obst, gemüse und feine Forellenkoteletts – eine tolle vorspeise!

die  Firma RIVER FISH bietet seit 2007 geräucherte Forellenkoteletts aus der dose an. das Familienunternehmen hat sich auf das konservieren von Süßwasserfischen spezialisiert. die fische stammen aus Aquakulturen, werden mild geräuchert und können garantiert ohne angst vor gräten gegessen werden. dank einer speziell entwickelten Technologie verzichtet RIVER FISH auf Zusatz – und Konservierungsstoffe.

das Ergebnis der schonenden Zubereitung ist ein mild geräuchertes Forellenkotelett in hochwertigem Sonnenblumenöl eingelegt, ein einzigartiges Geschmackserlebnis für wahre Feinschmecker!

die zutaten – für 2 Personen

eine rote rübe
eine mango
eine avocado
eine zitrone
eine dose Forellenkoteletts

ein el honig
ein tl senf
3 el olivenöl
salz, pfeffer
walnüsse
jungzwiebel
schlagobers
ein el kren
petersilie

die zubereitung

die gekochte rote rübe und die mango in feine scheiben schneiden und auf einer platte auflegen.
die avocado halbieren, den kern entfernen, die haut abziehen und mit zitronensaft beträufeln. die hälfte der avocado auf die rote – rüben scheiben legen und ein Forellenkotelett in die Öffnung der avocado setzen.

aus olivenöl, zitronensaft, honig, salz und pfeffer eine marinade herstellen und das carpaccio damit beträufeln.
für den oberskren schlagobers mit kren mischen, mit salz und einer prise zucker nach bedarf abschmecken und einen löffel davon auf die platte setzen.
mit walnüssen, fein geschnittenen jungzwiebeln und petersilie dekorieren!

gutes gelingen!

fischiscooking